Das
Schröderstift
von 1852 ist eine historische Dreiflügelanlage in der Schröderstiftstraße in Hamburg-Rotherbaum. Sie beherbergt eine orientalisch-orthodoxe Kapelle und das Wohnprojekt Mieterselbstverwaltung Schröderstift. Das Schröderstift geht zurück auf eine Stiftung des

Hamburger Kaufmanns und Bankiers Johann Heinrich Schröder für „Personen höheren Standes, die dessen bedürfen“, insbesondere für allein stehende, „unverschuldet in Not geratene“ Frauen

Scroll to Top