St. Katharinen
ist eine der fünf Hamburger Hauptkirchen. Ihr Turmschaft aus dem 13. Jahrhundert älteste aufrecht stehende Bauwerk Hamburgs. Sie liegt gegenüber der Speicherstadt und ist herkömmlich die Kirche der Seeleute. Die Krone am Turm soll aus dem Gold von Störtebecker gefertigt sein, wie diese angebracht wurde war jener aber schon 400 Jahre tot. Die Kirche wurde 1943 im (kleines Bild) Krieg total zerstört. Aber im alten Stil und Aussehen wieder aufgebaut.

Scroll to Top